Mit neuen Ideen zurück aus Berlin

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 15. Juni 2013

Weil am Rhein

Elena Brossard, Yafet Zewde und die kinderfreundliche Stadt.

WEIL AM RHEIN (BZ). Die zwei Weiler Jugendlichen Elena Brossard und Yafet Zewde haben sich am Wochenende mit Jugendlichen aus Berlin, Hanau, Köln, Regensburg, Senftenberg und Wolfsburg zu einem Sommerworkshop in Berlin getroffen. Sie sollen in der Sachverständigenkommission des Vereins "Kinderfreundliche Kommunen" mitwirken und helfen, ein jugendgerechtes Stadtplanungsspiel zu entwickeln.

Das Brettspiel "Stadtspieler" ist eine Möglichkeit, Jugendliche aktiv in die Planung und Gestaltung von Städten und ihren Strukturen einzubeziehen. Elena Brossard und Yafet Zewde testeten das Spiel gemeinsam mit den anderen Jugendlichen und haben nun den Auftrag, ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ