Handballer und Para-Cyclerin vorn

Patrick Gempp und Raphaela Eggert sind die Weiler Sportler des Jahres

Norbert Sedlak

Von Norbert Sedlak

So, 26. März 2017 um 17:24 Uhr

Weil am Rhein

Am Freitagabend wurden die besten Weiler Sportler des Jahres 2016 gekürt. Der Titel bei den Männern ging an Handballer Patrick Gempp, bei den Frauen an Para-Cycling-Rennfahrerin Raphaela Eggert.

Mannschaft des Jahres sind die Tischtennisdamen des ESV Weil. Bei der Jugend setzten sich Tischtennisspieler Tom Eise, die Volleyballerin Louisa Gasenzer und das Mädchenteam U 12 der Judoschule Haltingen durch. Erstmals wurden mit Dana Eble vom DLRG und Andrea Grasser vom TV Haltingen auch zwei Trainerinnen sowie mit Elfriede Kessler eine Kampfrichterin ausgezeichnet.

Der Turn- und Sportring mit Präsident Thomas Misch an der Spitze sorgte mit der Stadtverwaltung für einen passenden Rahmen der Sportgala. Locker und spannend war die zweistündige Feier.

Sportler des Jahres
Als Sportler des Jahres setzte sich der Handballer Patrick Gempp, früher ESV Weil, jetzt TV Großwallstadt, gegen den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ