Pfiffigkeit siegt über den Bankräuber

Yvonne Siemann

Von Yvonne Siemann

Fr, 12. Oktober 2018

Weil am Rhein

Die Theater AG am Oberrhein-Gymnasium inszeniert mit hintergründigem Witz die Geschichte von Emil und die Detektive.

WEIL AM RHEIN. Mit der Aufführung von "Emil und die Detektive" präsentierte die Theater-AG des Oberrheingymnasiums unter der Leitung von Frank Hartmann am Mittwoch einen lebendigen und turbulenten Klassiker. Doch abgesehen von den witzigen Szenen hatte das Stück auch eine ernstere Botschaft, die 1929 bei der Veröffentlichung des Romans ebenso wie heute gilt: Pfiffigkeit und vor allem Solidarität sind wichtig im Leben, um das Böse erfolgreich zu bekämpfen.

Der zwölfjährige Emil aus Neustadt darf allein zur Großmutter nach Berlin fahren. Die Mutter zwingt ihn, einen Anzug anzuziehen, gibt ihm viele Ermahnungen mit auf den Weg und weist ihn an, doch eine Postkarte zu schreiben, sobald er angekommen sei. Vor allem aber gibt sie ihm 140 Mark für die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ