Dreiländerbrücke

Polizei erwischt in Weil am Rhein einen 19-Jährigen mit Haschisch

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 18. April 2019 um 17:40 Uhr

Weil am Rhein

Haschisch zwischen den Pobacken versteckt hat ein 19-Jähriger, der sich an der Dreiländerbrücke gegen eine zivile Polizeikontrolle wehrt.

Am Mittwoch kurz vor 19 Uhr hat eine zivile Streife der Polizei einen jungen Mann an der Dreiländerbrücke angesprochen, der sich sofort gegen die Kontrolle wehrte. Immerhin räumte der 19-Jährige laut Polizeimitteilung dann ein, Drogenutensilien dabei zu haben. Bei der genaueren Kontrolle im Revier stellte sich heraus, dass der Mann zwischen den Pobacken einen Haschischbrocken versteckt hatte.