Viel getan für Friedlingen

Yvonne Siemann

Von Yvonne Siemann

Fr, 26. Mai 2017

Weil am Rhein

Stadtteilverein zieht eine überaus positive Bilanz / Sternmarsch war ein Höhepunkt.

WEIL AM RHEIN. Lang ist die Liste der Aktivitäten, die das Team des Stadtteilvereins Friedlingen um die erste Vorsitzende Gabriele Moll und den zweiten Vorsitzenden Volker Hentschel im letzten Jahr organisiert haben. Dabei hoben sie an der Generalversammlung des Vereins besonders den Sternenmarsch des Aktionsbündnisses Miteinander im September sowie die Ausstellung "Friedlingen früher und heute" Anfang Mai hervor, die beide nicht nur unter Friedlingern selbst auf riesiges Interesse stießen.

Auch der Neujahresapéro war viel besser besucht, als sich die Organisatoren erhofft hatten: "Wir waren platt, wie viele gekommen sind", so Moll. Die Rückmeldungen seien sehr positiv gewesen, so dass der Verein diesen Anlass gerne wiederholen möchte, erklärte sie den etwas mehr als zehn Anwesenden. Außerdem organisierte der Stadtteilverein diverse andere ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ