Vom Aussterben bedroht

Norbert Sedlak

Von Norbert Sedlak

Mo, 06. Juni 2016

Weil am Rhein

Nachhaltigkeitstage: Auf der Jugendfarm im Sohleck werden seltene Arten gezüchtet.

WEIL AM RHEIN (nos). Die Kinder- und Jugendfarm beteiligte sich bereits zum zweiten Mal mit der Züchtung von Tieren, die auf der Roten Listen stehen, an den europaweiten Nachhaltigkeitstagen. Rund 200 Geflügeltiere, die vom Aussterben bedroht sind, tummeln sich in Volieren, Ställen oder laufen frei auf dem weitläufigen Gelände im Sohleck, darunter Kaninchen, Hühner, Gänse, Wachteln und Enten, informierte Projektleiter Günther Endres.

In Baden-Württemberg fanden die Nachhaltigkeitstage bereits zum vierten Mal statt. Beim Start im Jahr 2012 waren es 400 Aktionen, vergangenes Jahr 875 und dieses Mal wurden sogar 1834 Aktionen angemeldet. Das zentrale Anliegen ist es, ökologische, ökonomische und soziale Verantwortung am Beispiel vieler Projekte und Ideen erlebbar und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ