Weitere 54 Wohnungen für Staufen

Rainer Ruther

Von Rainer Ruther

Do, 17. Oktober 2019

Staufen

BZ-Plus Pfarrpfründestiftung und Firma Steiger & Riesterer stellen Projekt für bezahlbaren Wohnraum im Mischgebiet Gaisgraben Süd vor.

STAUFEN. Zwei Neubauprojekte sollen in der Stadt Staufen die Zahl der günstigen Mietwohnungen erhöhen. Für die Schwarzwaldstraße liegt die Baugenehmigung für 24 Wohnungen jetzt vor, das zweite Projekt soll im Gaisgraben Süd in der Nähe des neuen Gewerbegebiets Gaisgraben III entstehen. Geplant sind dort 54 Wohnungen. Mit der Fertigstellung wird Anfang 2022 gerechnet.

Das Flurstück 3294 ist im Besitz der katholischen Pfarrpfründestiftung. Deren Stiftungszweck ist die Sicherung der Priesterbesoldung, vor allem durch Erbpachteinnahmen aus den zahlreichen der Stiftung gehörenden Grundstücken. Aus diesen Erlösen (2017 bei über 400 Millionen Euro Stiftungskapital rund 8 Millionen Gewinn) bestreitet die Erzdiözese Freiburg 30 Prozent der Pfarrergehälter.

Wo nun Wohnungen entstehen sollen, standen zuletzt Wohncontainer des Landkreises für Flüchtlinge. Nachdem ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ