Covid-19

Welche Folgen hat eine Beatmung für Patienten?

Michael Brendler

Von Michael Brendler

So, 26. April 2020 um 13:28 Uhr

Gesundheit & Ernährung

Das Coronavirus füllt derzeit die Intensivstationen. Viele Covid-19-Patienten müssen maschinell beatmet werden. Aber welche Folgen hat diese Behandlung für die Patienten?

Es ist ein Kampf, bei dem die Mediziner täglich dazulernen. Weil Sars-CoV-2, der Erreger von Covid-19, nicht nur für den menschlichen Körper, sondern auch für die Ärzte völlig neu ist, mussten sie erst einmal verstehen, wie man schwer erkrankten Patienten wieder zu mehr Luft verhilft. Denn wenn die Viren in die Lunge vordringen, füllt sich das entzündete Organ mit Flüssigkeit. Zunächst ist es die Trennwand zwischen den Lungenbläschen und den Blutgefäßen; später sammelt sie sich auch in diesen sogenannten Alveolen selbst. Bei einem solchen akuten ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung