Langsamer fahren, besser schlafen

Dirk Sattelberger

Von Dirk Sattelberger

Fr, 12. Januar 2018

Schönau

Stadtverwaltung Schönau will nachts Tempo 30 auf der B 317 einführen / Ziel: Mehr Ruhe für Anwohner / Am Montag im Gemeinderat.

SCHÖNAU/WEMBACH. Die Stadtverwaltung in Schönau schlägt vor, nachts Tempo 30 auf der Bundesstraße 317 innerhalb des Stadtgebiets einzuführen. Ähnliche Pläne verfolgt auch das Rathaus in Wembach, das auf der B 317 das Tempo von 70 auf 50 Kilometer pro Stunde reduzieren möchte. In beiden Fällen sollen damit die Anwohner vom Lärm der Autos entlastet werden.

Am Montag, 15. Januar, legt die Stadtverwaltung Schönau dem Gemeinderat Vorschläge vor, wie die Geräusche des Straßenverkehrs reduziert werden können. Einer davon lautet, auf der B 317 durch Schönau (Friedrichstraße) Tempo 30 in der Zeit von 22 bis 6 Uhr einzuführen. Es soll vom Ortseingang Schönenbuchen/Aiterner Kreuz bis zum Buchenbrandparkplatz gelten und dann wieder im Ortsteil Brand. Dadurch würde sich die Fahrzeit eines Autofahrers nachts ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ