Wenig Beachtetes ins Licht gerückt

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Di, 15. Oktober 2019

Bad Säckingen

BZ-Plus Wien steht im Mittelpunkt der neuen Kammermusik-Abende.

BAD SÄCKINGEN. Das Scheinwerferlicht richtet sich in der neuen Saison der Kammermusik-Abende auf Wien: Komponisten, die in der Donaumetropole gewirkt haben, standen im Zentrum des Eröffnungsabends mit dem renommierten Atos Trio im sehr gut besuchen Kursaal. Dabei blendete das Ensemble auch auf das 20. Jahrhundert zu Erich Wolfgang Korngold und Ernst Krenek, die beide in der Nazizeit in die USA emigriert sind.

Beim Namen Korngold denken viele zunächst an den Filmkomponisten, der im Exil in Hollywood großartige Filmmusik schrieb. Dass Korngold aber schon in ganz jungen Jahren außerordentlich lohnende Kammermusik geschrieben hat, war in dem Klaviertrio op.1 von 1909/10 zu hören, einem Jugendwerk, das sich als ausgereifte Komposition erweist, mit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ