Wichtig ist stets der soziale Gedanke

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 11. Juli 2018

Ortenaukreis

Das Thema "Arbeit stand im Mittelpunkt des Diözesanverbandstags der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in Offenburg.

ORTENAU (BZ). Der Diözesanverbandstag der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) hat sich in Offenburg vor allem mit der Thematik Arbeit 4.0 beschäftigt. Motto "Arbeit. Macht. Sinn." Erzbischof Stephan Burger hob in seiner Predigt die Bedeutung dieser drei Worte hervor und fragte, ob damit nicht bereits alles gesagt sei, im Sinne von "Arbeit – Macht – Sinn."? Neben der Verantwortung für die Schöpfung, die Arbeit durchaus bedeute, gebe es aber auch die dunkle Seite der Arbeit – dort, wo Ausbeutung, Gier und Missbrauch von Macht vorherrschen.

Oft sehe man den Sinn seines Schaffens erst nach getaner Arbeit, so könne etwa bei der Bearbeitung eines Steines Abfall entstehen – aber auch eine Kathedrale. Arbeit und Macht müssten dem Gemeinwohl dienen, so der Erzbischof. Keine Macht dürfe beliebig sein. Alles Handeln müsse dem Gemeinwohl dienen: "Wir können die Globalisierung beklagen, die Herausforderung aber ist, sie so zu gestalten, dass sie dem Wohle aller dient, auch den Armen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ