Erklär’s mir

Wie geht Wellenreiten?

Charlotte von Grote

Von Charlotte von Grote

Di, 15. August 2017 um 00:00 Uhr

Erklär's mir

Könnt ihr Snowboard fahren? Oder Skateboard fahren? Oder kennt jemanden, der skatet oder snowboardet? Wellenreiten auf dem Meer ist so ähnlich. Und doch ganz anders.

Dafür braucht ihr nämlich nicht nur ein Brett unter den Füßen und Wellen zum Entlanggleiten, sondern auch ganz viel Geduld.

Surfen ist schwieriger als viele andere Sportarten, weil jede Welle einzigartig ist. Man kann nicht wie beim Snowboarden den Lern-Hang so oft hinunterfahren, bis man langsam besser wird.

Wer gut surfen will, muss sehr viel Zeit im Wasser verbringen. Und dann muss man auch noch Glück mit den Wellen haben. Wellen entstehen durch Stürme. Wenn eine Welle bricht, setzt sie Energie frei. Diese Energie erlaubt es dem Surfer oder der Surferin, vom Liegen in den Stand zu springen und auf dem Surfbrett über die Wasseroberfläche zu gleiten.