Erklär’s mir

Wie qualifiziert man sich für die Olympischen Spiele?

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Mo, 25. Januar 2010 um 00:00 Uhr

Olympische Spiele

Für die meisten Sportler ist der Start bei Olympischen Spielen ein ganz großes Ziel. Doch wie kann man es eigentlich erreichen?

Dazu muss man in einer Sportart zu den besten Athleten seines Landes gehören – wie zum Beispiel Georg Hettich, der sowohl Skispringen macht als auch Langlauf, und deshalb in der sogenannten Nordischen Kombination startet.

Der Deutsche Ski-Verband und der Deutsche Olympische Sportbund sind für die Kombinierer die Organisationen, die bestimmen, welche deutschen Sportler bei Olympia starten dürfen. Es sind in aller Regel nur Athleten, die in den Wettkämpfen vor den Olympischen Spielen sehr gute Leistungen erzielten. Als sehr gute Leistung gilt bei einem Weltcup-Wettbewerb eine Platzierung unter den besten acht Teilnehmern. Wer zweimal – so wie nun der in Freiburg lebende Kombinierer Georg Hettich – im Weltcup auf den Rängen 9 bis 15 landet, hat auch die Olympia-Qualifikation geschafft.