Beispiel Lahr

Wie ukrainische und russische Schüler in einer Klasse mit dem Krieg umgehen

Stephanie Streif

Von Stephanie Streif

Di, 17. Mai 2022 um 13:38 Uhr

Lahr

BZ-Abo An der Verbundschule Lahr haben viele Schülerinnen und Schüler familiäre Wurzeln in der früheren Sowjetunion. Der Ukraine-Krieg beschäftigt die Schulgemeinschaft – und belastet sie auch.

Die Luft hängt nach sechs Stunden Vormittagsunterricht schwer im Klassenzimmer. Die Mittagspause ist vorüber. Während die Neuntklässler der Verbundschule in Lahr nach und nach ins Klassenzimmer trudeln, lässt Lehrerin Najda Bergis den Computer hochfahren und macht die Fenster auf. Heute Nachmittag soll es im Gemeinschaftskundeunterricht um den Krieg in der Ukraine gehen. Ja, sie sage Krieg dazu, wird Bergis später sagen. Sie wolle nichts schönreden. Rund ein Drittel der Jugendlichen an der Lahrer Schule haben Familien, die aus dem Gebiet der früheren Sowjetunion kommen, darunter viele Russen, aber auch Turkmenen, Kirgisen, Armenier, Georgier, Usbeken.
Bergis hat Kriegsbilder an die Wand projiziert. Zerstörte Häuser, davor Menschen, die auf Gebäudeskelette blicken. Die Bilder wirken, sie machen die Schülerinnen und Schüler aber nicht nur betroffen, in der Klasse ist auch eine Nicht-schon-wieder-Reaktion auszumachen. "Anfangs habe ich das Kriegsgeschehen verfolgt und natürlich berührt mich das Schicksal der Menschen", sagt eine Schülerin. Langsam deprimiere und nerve sie das Thema aber auch. "Wem geht es auch so?", will Lehrerin Bergis wissen. Die Hälfte der Klasse meldet sich.
"Gegen Krieg sind alle, darauf konnte man sich einigen." Marco Baumelt-Huber Als der Krieg losbrach, war er im Unterricht erst einmal Dauerthema. Wie an allen Schulen. ...

Nur für Abonnenten!

Dieser Artikel ist exklusiv für unsere Abonnenten BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo lesen Digital-Abonnenten unbegrenzt - registrierte Nutzer nur innerhalb des monatlichen Freikontingents.
BZ-Plus: Artikel mit diesem Logo stehen exklusiv Digital-Abonnenten zur Verfügung.
verfügbar. Wählen Sie ein Digitalabo und lesen Sie sofort unbegrenzt weiter:

BZ-Digital Basis
1. Monat kostenlos

12,40€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,80€/Monat

6 Monate zum halben Preis

BZ-Digital Basis
Sparangebot

12,40€ 6,20€ / Monat

    • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
    • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
    • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
    • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
    • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
    • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt sparen

Laufzeit: min. 6 Monate

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 2,80€ 1,40€/Monat

BZ-Digital Premium
1. Monat kostenlos

35,40€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Bleiben Sie überall und jederzeit bestens informiert mit unserer News-App
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantenführer und BZ-Vesper
  • Lesen Sie alle Lokalausgaben bereits ab 22 Uhr des Vorabends bequem in der BZ-eZeitung (PC/Notebook) und in der BZ-App
  • Genießen Sie attraktive Rabatte und exklusive Events in ganz Südbaden mit der BZ-Card
  • Erhalten Sie am Wochenende die druckfrische BZ nach Hause.
Jetzt kostenlos testen

flexibel kündbar

Für Abonnenten der gedruckten Zeitung:
nur 7,50€/Monat

Anmeldung