Wie wird man Rock- und Popmusiker?

Frank Zimmermann & Thomas Kunz

Von Frank Zimmermann & Thomas Kunz

Fr, 11. Februar 2011 um 16:50 Uhr

Der gute Ton (fudder) Der gute Ton

Musikerkarrieren beginnen normalerweise nicht beim TV-Casting von DSDS. 5 Studenten der Freiburger Jazz- und Rockschule berichten, wie man von der Pike auf das Handwerk des Profimusikers erlernt.

Stefan Rebelski (21, Pianist)
Die meisten wollen von Freiburg in die Hauptstadt, Stefan Rebelski hat den umgekehrten Weg gewählt. Die musikalische Vielfalt brachte ihn an die hiesige Jazz- und Rockschule (JRS). „Ich habe etwas gesucht, das alle Stile vereint“, sagt Stefan. Stefan will alle Stile und Genres kennenlernen. „Im Jazz kann ich noch eine Menge lernen, da hatte ich vorher nicht so den Zugang.“
Nur mit klassischer Musik hat er nichts am Hut. Stefan hat das Gymnasium in Klasse 12 abgebrochen. Um als Musiker zu arbeiten, brauche er kein Abitur, findet er. ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung