Besucherbergwerk stellt neueste Projekt vor

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 17. Mai 2019

Wieden

WIEDEN (BZ). Am internationalen Tag des Museums am Sonntag, 19. Mai, zeigt der Bergmannsverein Finstergrund Wieden Dinge, die sonst nicht zugänglich sind, etwa den Lokschuppen. Dabei wird die Baustelle des geplanten Bergbau-Informationszentrums und das Projekt Stollen IV vorgestellt. Experten aus Freiburg werden über Minerale und Geologie informieren, es können auch Steine selber geschliffen und poliert werden. Für Kinder gibt es einen kostenlosen Mineralienstand. Beginn ist um 10 Uhr. Für das leibliche Wohl sorgt das Bergwerkstüble am Eingang zum Bergwerk. Es liegt an der Straße von Utzenfeld nach Wieden.