Bürgerumfrage

In Schönau und anderen Kommunen fehlen Gastronomen

Dirk Sattelberger

Von Dirk Sattelberger

So, 14. Oktober 2018 um 11:00 Uhr

Schönau

BZ-Plus Im Gemeindeverwaltungsverband Schönau wird bedauert, dass es kaum mehr Lokale gibt. Der Erfolg bei Touristen könnte helfen.

Die große Mehrheit der Bürger im Gemeindeverwaltungsverband (GVV) Schönau hält die Lebensqualität vor Ort für gut (67 Prozent) oder sogar sehr gut (12 Prozent). Das ist eines der Ergebnisse einer Haushaltsbefragung, die im Auftrag des Gemeindeverwaltungsverbands durchgeführt wurde. Über 1700 Teilnehmer machten bei der Aktion des Büros Acocella (Lörrach) im letzten Jahr mit. Ein wichtiger Kritikpunkt: Es fehlt an Gastronomie vor Ort.

Die Haushaltsbefragung ist Teil des Entwicklungskonzepts, das vor zwei Jahren angestoßen wurde. Die Ergebnisse füllen nun 90 Din-A4-Seiten und werden bei der Verbandsversammlung am kommenden Donnerstag in Schönau vorgestellt.

Die Antworten der Bürger ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ