Jungviehauftrieb in Wieden

ds

Von ds

So, 19. Mai 2019

Wieden

Mit Glockengeläut und festlich geschmückten Tieren vorneweg findet am kommenden Samstag, 25. Mai, der traditionelle Jungviehauftrieb im Schwarzwalddorf Wieden statt. Treffpunkt ist um 13 Uhr beim Bauer Gutmann in der Ortsstraße in Wieden. In flottem Tempo geht es etwa drei Kilometer hinauf auf die Alm bis nach Ungendwieden, wo das Vieh gewogen und registriert wird. Anschließend kommen die Tiere auf die Sommerweide. Im Festzelt sorgen die Original Finstergrundmusikanten für Unterhaltung, außerdem gibt es einen kleinen Bauernmarkt mit heimischen Produkten und eine Ausstellung mit landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen. Veranstalter ist die Schwarzwaldregion Belchen, die Bergwacht Wieden sorgt für die Verköstigung der Gäste.