Abschied

Melanie Behringer aus Wieden spricht über ihr Karriereende als Fußballprofi

Sarah Trinler

Von Sarah Trinler

Fr, 01. März 2019 um 11:00 Uhr

Wieden

BZ-Plus Profifußballerin Melanie Behringer aus Wieden, wird zum Saisonende ihre Karriere beenden. Im Interview blickt sie zurück und spricht über ihre Zukunftspläne.

Nach 16 Jahren Profifußball beendet Melanie Behringer aus Wieden zum Sommer ihre Karriere. Mit BZ-Redakteurin Sarah Trinler sprach die von anhaltenden Kniebeschwerden geplagte 33-Jährige über ihre Anfänge auf den Kickplätzen in Utzenfeld und Hausen und über ihre Zukunftspläne.

BZ: Frau Behringer, seit wenigen Tagen ist bekannt, dass Sie nach dieser Saison beim FC Bayern München Ihre Karriere beenden werden. Wie fühlt es sich an?

Behringer: Ja, jetzt ist es endlich draußen. Und ich gebe zu: Es ist schon ein komisches Gefühl. Ich muss mich erst noch an den Gedanken gewöhnen.

BZ: Sie begannen in Utzenfeld bei der Spielvereinigung in der E-Jugend und gelangten dann über den FC Hausen 2003 zum SC Freiburg. Gibt es ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ