Schule in Wieden braucht Sanierung

Paul Berger

Von Paul Berger

Fr, 16. November 2018

Wieden

Die letzte Erneuerung ist 50 Jahre her / Gemeinde wünscht sich Geld vom Land / Parkplatz für Halle gekauft / Westwegverlegung.

WIEDEN. Der Gemeinderat und Bürgermeisterin Annette Franz wollen das Entwicklungskonzept Dorfmitte im Auge behalten. Auch bei der Grundschule sind Investitionen dringend nötig. Das ursprünglich geplante Ergebnis des Gemeindehaushalts für das laufende Jahr wird nicht erreicht werden.

Investitionen: Wie in der Diskussion im Gemeinderat zu hören war, sei es denkbar, einzelne Vorhaben der Dorfplatzgestaltung schrittweise zu verwirklichen. Wichtig sei es, einen barrierefreien Zugang vom neu erworbenen Parkplatz auf der gegenüberliegenden Straßenseite zur Gemeindehalle zu schaffen. Ebenfalls auf der Prioritätenliste der Gemeinde stehen dringende Renovierungsarbeiten wie neue Böden und der Schallschutz in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ