Sommerheimat für die Hinterwälder

Martin Klabund

Von Martin Klabund

Mo, 28. Mai 2018

Wieden

Beim Weideauftrieb in Wieden werden 51 Rinder in ihr Sommerquartier gebracht / Inzwischen eine Touristenattraktion.

WIEDEN. Auch in diesem Jahr durften die Hinterwälder in Wieden auf die "Alm", um ihren wohlverdienten Sommerurlaub dort zu verbringen. Insgesamt 51 Rinder von sechs Landwirten wurden Punkt 13 Uhr von Weidewart Florian Gutmann beim Weideauftrieb am vergangenen Samstagmittag Richtung Ungendwieden getrieben, wo bereits das Weidegatter und eine Waage auf die Tiere warteten.

Wie verlockend die saftigen Wiesen für die Hinterwälder sind, war am Tempo zu sehen. Kaum wurden die Stalltüren geöffnet, trieben die Rinder ihre Hüter schier vor sich her und eilten schnellen Hufes in Richtung der etwa drei Kilometer entfernten Sommerweide. Zahlreiche Besucher und Besucherinnen nahmen am Weideauftrieb teil und begleiteten die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ