Wiedens Wehr von Unwettern geplagt

pbe,bz

Von Paul Berger & BZ-Redaktion

Fr, 11. Mai 2018

Wieden

Feuerwehrleute waren letztes Jahr 14 Mal im Einsatz / Kein einziger Brand dabei / Freude über neue Tragkraftspritze.

WIEDEN (pbe). Für die Feuerwehr Wieden war 2017 alles andere als ein ruhiges Jahr. Kommandant Jens Trefzer berichtete bei der Hauptversammlung von 14 Einsätzen, darunter sind zwölf Unwetterschäden, ein Verkehrsunfall sowie das Entfernen einer Ölspur.

Übungen: Um für Ernstfälle gewappnet zu sein, fanden 21 Proben statt. Dazu zählte eine Großübung mit der Feuerwehr Todtnau. Ebenfalls gemeinsam geprobt wurde mit den Wehren aus Münstertal und Staufen der Brand im Heizkeller eines Schwarzwaldhofes. Diese ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ