Christ sein – ein Hoffnungszeichen

Christian Ringwald

Von Christian Ringwald

Sa, 08. September 2018

Winden im Elztal

Männerwallfahrt auf dem Hörnleberg / Bernhard Thum feierte Gottesdienst / Mehr als 300 Gläubige kamen auf vielen Wegen.

WINDEN. Weit über 300 Pilger folgten der Einladung des Männerwerks zur Wallfahrt auf den Hörnleberg, die traditionell immer am ersten Sonntag im September stattfindet. Sie wurde – wie fast immer – von den Yacher "Hislimusikanten" umrahmt. Die Predigt hielt Wallfahrtsdirektor und Männerseelsorger Bernhard Thum aus Winden, ihm zur Seite stand Diakon Bernd Reinbold aus Kollnau.

Viele Wege führen bekanntlich nach Rom und auch eine ganze Reihe vom Elz- und Simonswäldertal auf den 907 Meter hohen Hörnleberg, dem bekannten und beliebten Wallfahrtsort über dem Elztal. Besonders beschwerlich ist der Weg von Oberwinden herauf. Schon eine halbe Stunde vor Beginn des ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ