Auf eigene Faust Richtung Weltcup

Matthias Kaufhold

Von Matthias Kaufhold

Do, 08. November 2018

Ski Alpin

BZ-Plus Ohne Kaderförderung verfolgt der Waldkircher Skirennläufer Paul Sauter in einem Privatteam weiter seinen sportlichen Traum.

WALDKIRCH. Es war Anfang April, als Paul Sauter hinter sein sportliches Leben ein großes Fragezeichen heftete und seine Bretter in den Keller stellte. Gerade hatte sich der Skirennläufer des SC Kandel bei einem Riesenslalom der dritten internationalen Kategorie im österreichischen Mayrhofen unsanft vorzeitig aus dem ersten Durchgang katapultiert, nicht das erste Mal in dieser Saison, da schien das alles keinen Sinn mehr zu machen. Die ewige Suche nach der schnellsten Linie zwischen Stangen und Toren, die Plackerei mit Technik, Schnee und Material, der Frust, bei den Zeiten mal wieder hinten dran zu sein oder die Bitternis des vorzeitigen Ausscheidens zu schmecken.

Paul Sauter brauchte eine Pause.

Er stieg aufs Rad, kurbelte auf der Straße oder mit Mountainbike durchs Allgäu, ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ