Rotterdam

Brücken wie auf den Euroscheinen

Thomas Burmeister

Von Thomas Burmeister (dpa)

Di, 05. Juli 2011

Wirtschaft

Die Fantasiemotive auf den Geldscheinen werden in einem Rotterdamern Neubauviertel begehbar.

SPIJKENISSE BEI ROTTERDAM (dpa). Am Euro ist nicht alles echt. Die Brücken auf den Rückseiten der Geldscheine zum Beispiel sind ein Fantasie-Produkt. Doch jetzt werden sie in Holland nachgebaut – auch damit im Falle eines Falles vom Euro etwas Belastbares übrigbleibt.

Über sieben Brücken musst du gehen, sang einst die DDR-Rockband Karat. Sieben Brücken sind auch auf den Rückseiten der Euro-Scheine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ