BZ-Interview

Freiburger Ökonom: Den Menschen ist Fairness wichtig

Claudia Füßler

Von Claudia Füßler

Sa, 09. Januar 2016 um 12:27 Uhr

Wirtschaft

Bernhard Neumärker forscht an der Universität Freiburg. Im Experiment fand sein Team heraus, dass den Menschen nicht nur Effizienz, sondern auch Gerechtigkeit wichtig ist.

Der Mensch strebt nicht nach Effizienz allein, auch Gerechtigkeit ist ihm wichtig – das ist eine Erkenntnis, die der Ordnungspolitiker Bernhard Neumärker und sein Team an der Universität Freiburg aus Experimenten gewonnen haben. Claudia Füßler hat mit dem Ökonomen darüber gesprochen, welche Rolle das bedingungslose Grundeinkommen dabei spielt.

BZ: Herr Neumärker, wie genau lief so ein Experiment ab?
Neumärker: Wir haben mit Probanden in einer theoretischen Welt wirtschaftliche Prozesse durchgespielt. Das Experiment beinhaltete zwei Ebenen. Zunächst mussten die Teilnehmer sich entscheiden, nach welchen Regeln sie spielen wollten. Dann lief die Simulation in dieser Welt ab, für die sie sich entschieden hatten. Das Spannende daran: Keiner der Probanden wusste vorher, welche Stellung er später in dieser ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ