Ökostromförderung

Dem Superminister droht in Brüssel gleich Ärger

dpa

Von dpa

Mo, 16. Dezember 2013

Wirtschaft

Brüssel überprüft diese Woche die deutsche Ökostromförderung und die Rabatte für viele Firmen.

BRÜSSEL/BERLIN (dpa). Hunderten deutschen Unternehmen drohen milliardenschwere Rückzahlungen wegen Rabatten bei der Förderung erneuerbarer Energien – und dem neuen Wirtschafts- und Energieminister Sigmar Gabriel (SPD) gleich nach Amtsantritt Ärger.

Die EU-Kommission wird am Mittwoch über die deutschen Ökoenergiehilfen beraten und voraussichtlich ein Verfahren gegen das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) einleiten. Das Verfahren richtet sich vor allem gegen die Industrieprivilegien ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ