Der deutsche Ökolandbau kommt nur langsam voran

Anja Semmelroch

Von Anja Semmelroch (dpa)

Mo, 24. August 2015

Wirtschaft

Obwohl Bio in den Supermärkten boomt, bleibt der Ausbau der Ökolandwirtschaft hierzulande weit hinter den Erwartungen zurück.

BERLIN. Bio boomt. Aber der deutsche Ökolandbau profitiert nur bedingt, es gibt kaum noch Wachstum. Die Branche macht das Förder-Wirrwarr der vergangenen Jahre verantwortlich –- und übermächtige Konkurrenten.

Der Hof ist Jahrzehnte alt, neu ist das Bio: Landwirt Wilhelm Schulte-Remmert hat umgestellt – und ist glücklich mit der Entscheidung. "Die letzten Jahre war’s immer mehr ein Laufen im Hamsterrad", erinnert sich der 51-Jährige aus dem westfälischen Lippstadt. 400 Schweine und 31 Hektar Fläche, das war nicht zukunftsfähig. Also die Viehzahl verdoppeln und für teures Geld Fläche ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ