Zukunftsforscher

"Der Lohn ist nicht entscheidend"

Nikola Vogt

Von Nikola Vogt

Sa, 13. September 2014

Wirtschaft

Der Zukunftsforscher Klaus Burmeister erklärt, welche Entwicklungen die Arbeitswelt von morgen am stärksten beeinflussen und welche Folgen das hat.

achdem der Roboter für viele Industriearbeiter bereits zum Kollegen geworden ist, wird sich die künstliche Intelligenz künftig verstärkt in den Büros ausbreiten. Nikola Vogt hat sich mit Zukunftsforscher Klaus Burmeister über die Arbeitswelt von morgen unterhalten. Ein Ausblick.

NBZ: Herr Burmeister, in Ihrer Beschreibung der Arbeitswelt von morgen könnte mein Kollege schon Urgroßvater sein, weil er auch mit 75 Jahren noch am Schreibtisch sitzen muss, und ich als Frau stelle gemeinsam mit meinen Kolleginnen die Mehrheit der Hochqualifizierten im Unternehmen. Wann ist dieses Szenario Realität?
Burmeister: Das Szenario ist schon in vollem Gange. Die Unternehmen müssen sich bereits jetzt fragen, wie sie ältere Beschäftigte sinnvoller als bisher auf längere Sicht einbinden können. Der demographische Wandel hat seit zwei Jahren fest zugeschlagen, was man an den sinkenden Bewerberzahlen für Ausbildungsplätze sieht. Um diese Lücke zu füllen, hat man nach freien Ressourcen geschaut – und damit wären wir beim Thema Frauen angelangt. Die Themen Kommunikation und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ