Klimaschutz

Die Welt stoppt die Klimakiller-Kühlmittel FKW

Christian Mihatsch

Von Christian Mihatsch

Mo, 17. Oktober 2016 um 00:00 Uhr

Wirtschaft

Am Wochenende einigte sich die Staatengemeinschaft in Ruanda darauf, FKW-Kühlmittel weitgehend abzuschaffen. Um alle Länder dabei zu haben, waren aber Kompromisse nötig.

Das Klima drohte ins Ozonloch zu fallen: Die Welt verbot vor Jahren die berüchtigten FCKW; seitdem schließt sich das Ozonloch, aber es entstand ein neues Problem. Die fortan eingesetzten Ersatzstoffe FKW schaden zwar dem Ozonloch nicht, sind aber potente Klimakiller. Am Wochenende einigte sich die Staatengemeinschaft in Ruanda darauf, diese Klasse von Kühlmitteln weitgehend abzuschaffen. Um alle Länder dabei zu haben, waren aber Kompromisse nötig.
FKW ersetzten die KCKW
Das Montreal-Protokoll von 1989 zum Schutz der Ozonschicht gilt als das erfolgreichste Umweltabkommen der Welt. Es hat nicht nur dafür gesorgt, dass sich das Ozonloch wieder schließt, sondern hat auch den ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung