Freiburg

ESM-Chef bezeichnet Euro als "Segen für uns alle"

Bernd Kramer

Von Bernd Kramer

Do, 22. Juni 2017 um 00:01 Uhr

Wirtschaft

Klaus Regling, Chef des Euro-Rettungsfonds ESM (Europäischer Stabilitätsmechanismus), hat in Freiburg dazu aufgefordert, die Reformanstrengungen in Griechenland stärker zu würdigen.

"Es ist eine völlig inakzeptable Verdrehung der Tatsachen, wenn man sagt, in Griechenland hätte sich nichts getan." Regling hielt an der Uni Freiburg die Walter-Eucken-Vorlesung des Eucken-Instituts. Der ESM und dessen Vorgängerin EFSF (Europäische Finanzstabilisierungsfazilität) hätten entscheidend dazu beigetragen, dass der "Euroraum wieder ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung