Einkaufstourismus

Schäuble lehnt Bagatellgrenze an der Grenze ab

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Mo, 22. Juni 2015 um 15:52 Uhr

Wirtschaft

Die Zöllner in Südbaden ächzen: Fast 16 Millionen Mal haben sie Schweizer Einkaufstouristen im Jahr 2014 Formulare zur Mehrwehrsteuer-Rückerstattung abgestempelt. Linderung ist nicht in Sicht.

Kaufen Schweizer in Deutschland ein und nehmen sie die Ware mit in ihre Heimat, können sie sich an der Grenze die Mehrwertsteuer erstatten lassen. Im vergangenen Jahr ist das an den Grenzübergängen im Südwesten fast 16 Millionen Mal geschehen. Seit 2010 hat sich diese Zahl verdoppelt. Deshalb fordern Zollgewerkschafter und Politiker im Südwesten immer mal wieder, eine Bagatellgrenze einzuführen. Bei kleineren Einkäufen soll die Steuerrückerstattung nicht mehr möglich sein. Doch Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) erteilte nun einem entsprechenden Vorstoß des Stuttgarter Bundesratsministers ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ