Klimaschutz

Schwarzelühr-Sutter: "Paris ist der Start, nicht das Ende"

Hanna Gersmann

Von Hanna Gersmann

So, 13. Dezember 2015 um 13:56 Uhr

Wirtschaft

Es gibt nach der Einigung von Paris auch für Deutschland gute Gründe, sich beim Klimaschutz jetzt nicht auszuruhen. Das sagt Umweltstaatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter aus Waldshut im BZ-Interview.

Für Rita Schwarzelühr-Sutter beginnt trotz des globalen Klimaabkommens von Paris der Kampf gegen die Erderwärmung erst jetzt so richtig. Deutschland dürfe sich nicht ausruhen, sagte die südbadische SPD-Politikerin am Sonntag im Gespräch mit Hanna Gersmann.

BZ: Frau Schwarzelühr-Sutter, was ändert der neue Klimavertrag?
Schwarzelühr-Sutter: Zum ersten Mal überhaupt haben sich alle Staaten bekannt, etwas gegen die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ