Caravan- und Reisemobilhersteller

Bürstner schafft 50 Arbeitsplätze

Heinz Siebold

Von Heinz Siebold

Mi, 22. Juni 2011 um 08:00 Uhr

Wirtschaft (regional)

Der Caravan- und Reisemobilhersteller Bürstner in Kehl am Rhein hat im noch nicht ganz abgelaufenen Geschäftsjahr 5000 Reisemobile und 3450 Wohnwagen abgesetzt – und will 50 neue Arbeitsplätze schaffen.

Der Umsatz des badischen Tochterunternehmens des schwäbischen Hymer-Konzerns stieg um 20 Millionen auf 320 Millionen Euro.

Bürstner hat damit die Krise überwunden, die den Umsatz zeitweise unter 250 Millionen Euro gedrückt hatte. Im kommenden Jahr will Bürstner, so sagte Geschäftsführer Klaus-Peter Bolz am Dienstag in ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ