Interview mit Hermann Pilz

„Die Probleme der Weinwirtschaft sind hausgemacht und lösbar“

Gerold Zink

Von Gerold Zink

Fr, 06. Mai 2011

Wirtschaft (regional)

BZ-INTERVIEW mit Hermann Pilz, Chefredakteur der Fachzeitschrift "Weinwirtschaft", über Schwierigkeiten und Chancen im badischen Weinbau.

Die badische Weinwirtschaft steckt in einem Strukturwandel. Gerold Zink fragte Hermann Pilz, Chefredakteur der Fachzeitschrift "Weinwirtschaft", wie er zu bewältigen ist.

BZ: Was sind die Ursachen der Misere in der badischen Weinwirtschaft?

Pilz: Erfolg muss man sich zunächst am Markt erarbeiten. Der deutsche Weinmarkt ist stark wettbewerbsgeprägt und badische Weine müssen sich wie andere diesem Wettbewerb stellen. Die beiden entscheidenden Parameter sind Preis und Qualität und daran hapert es offensichtlich. Im direkten Preis-Leistungs-Vergleich geben viele Konsumenten ausländischen Weinen den Vorzug. Die Ursache sehe ich in der zu wenig wettbewerbsorientierten und ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ