Kooperation

Wissenschaftler aus Freiburg und Namibia forschen gemeinsam über die Kolonialzeit

Klaus Riexinger

Von Klaus Riexinger

Do, 27. Mai 2021 um 10:10 Uhr

Deutschland

BZ-Plus Sie haben sich der Aufarbeitung eines Traumas verschrieben: Wissenschaftler aus Freiburg und Namibia forschen zum Völkermord an den Herero und Nama. Es geht auch um Wiedergutmachung.

Die Rückgabe der Familienbibel und der Peitsche des 1905 gestorbenen Nama-Anführers Hendrik Witbooi durch Landeswissenschaftsministerin Theresa Bauer (Grüne) 2019 an Namibia war nur ein Anfang. Das Land unterstützt etliche weitere Initiativen zur Verständigung mit Namibia und hat dafür 2,25 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Einen Förderschwerpunkt bildet Freiburg.
So hat die Pädagogische Hochschule (PH) schon vor einigen Jahren begonnen, Schulmaterial über den deutschen Völkermord an den Herero und Nama, der bis zu 70 000 Leben kostete, zu erarbeiten und zwar "mit unseren Kolleginnen und Kollegen aus Namibia", wie Uwe Bittlingmayer, Soziologieprofessor an der PH, betont. Ein ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung