Dank "für ein ganz großes Vertrauen"

Julius Steckmeister

Von Julius Steckmeister

Di, 03. Juli 2018

Wittnau

BZ-Plus Jörg Kindel, neu gewählter künftiger Bürgermeister von Au und Wittnau, erhält am Wahlabend Glückwünsche von Bürgern und Kollegen.

WITTNAU. Zahlreiche Bürger aus Wittnau und den Nachbargemeinden sowie nahezu alle Bürgermeister des Sprengels hatten sich vor dem Gallushaus zusammengefunden, um dem sichtlich gerührten, neuen "Doppel-Bürgermeister" Jörg Kindel zum Wahlgewinn zu gratulieren und anschließend gemeinsam zu feiern. Natürlich stellte die Feuerwehr eine Bürgermeistertanne auf, und es gab Freibier und Würstchen für alle. In seiner kurzen Antrittsrede beschwor Kindel vor allem das Miteinander im Dorf wie im gesamten Hexental.

Nach einigen ersten Dankesworten war es Jörg Kindel erst einmal nach Luft holen. Gelegenheit dazu bot ihm der Musikverein Wittnau mit mehreren Ständchen. Im Namen des Sprengels gratulierte dann zunächst Merzhausens Bürgermeister Christian Ante, stellvertretend für Sprengelchef Dieter Hahn aus Pfaffenweiler, dem neuen "Doppel-Bürgermeister". "Wir werden im Hexental enger zusammenrücken", prophezeite Ante, der zugleich Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ