Jörg Kindel gewinnt in Wittnau

Andrea Gallien

Von Andrea Gallien

Mo, 02. Juli 2018

Wittnau

Der Bürgermeister aus Au erhält 75,2 Prozent der Stimmen und wird nun auch im Nachbarort Rathauschef / Hohe Wahlbeteiligung.

WITTNAU. Die Bürger in Wittnau haben sich entschieden und Jörg Kindel zu ihrem neuen Bürgermeister gewählt. 70,9 Prozent der Wahlberechtigten hatten ihre Stimme abgegeben, 75,2 Prozent entfielen auf Jörg Kindel, der künftig Bürgermeister in Au und Wittnau sein wird. Willibald Herz, der neben Kindel als einziger der vier Kandidaten einen ernsthaften Wahlkampf geführt hatte, kam auf 16,8 Prozent. 7,4 Prozent wählten Markus Falk und 0,4 Prozent Friedhild Miller. Der neue Bürgermeister Jörg Kindel wird am 1. Oktober die Nachfolge von Enrico Penthin antreten, der nicht mehr kandidiert hatte.

Es war kurz vor 19 Uhr, als der Vorsitzende des Gemeindewahlausschusses, Jürgen Lieser, das Ergebnis der Wahl vor dem Gallushaus verkündete und den Bürgern "weißen Rauch" ankündigte. Zahlreiche Bürger hatten sich dort eingefunden, um aus erster Hand zu erfahren, wie die Wahl ausgegangen ist. Bereits im Wahlkampf war das Interesse der Bürger an Veranstaltungen von Kandidaten, Gemeinde und BZ groß gewesen. Die Wahlbeteiligung von 70,9 Prozent belegt das Interesse der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ