Umnutzung

Wittnau will prüfen, ob Flüchtlinge ins Vereinshaus ziehen können

Nikola Vogt

Von Nikola Vogt

Mi, 18. Juli 2018 um 14:38 Uhr

Wittnau

BZ-Plus Die Diskussion um die Unterbringung von Flüchtlingen in Wittnau dreht sich weiter. Der neueste Vorschlag ist eine Idee, die eigentlich schon vier Jahre alt ist.

In der Diskussion um eine Flüchtlingsunterkunft in Wittnau zieht der Gemeinderat eine Idee von vor vier Jahren wieder in Betracht: Die Umnutzung des Vereinshauses zum Haus für Flüchtlinge. Als Ersatz für die Vereine wären Räume eines neu zu planenden An- oder Neubaus beim Gallushaus denkbar. Den nämlich braucht die Gemeinde für ihre Kleinkindbetreuung.

Eigentlich waren es zwei verschiedene Tagesordnungspunkte in der Sitzung am Dienstagabend – die Unterbringung von Flüchtlingen und ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ