Ukraine

Wladimir Selenski – der neue Präsident ist ein Mann mit vielen Fragezeichen

Stefan Scholl

Von Stefan Scholl

Mo, 22. April 2019 um 18:50 Uhr

Ausland

BZ-Plus Er ist den Ukrainern bislang als Komiker bekannt. Als Präsident muss Wladimir Selenski nun erklären, wie er das Land führen will.

KIEW. Der TV-Komiker Wladimir Selenski wird neuer ukrainischer Präsident. Über seine Witze hat das ganze Land Tränen gelacht, aber als Politiker ist er ein Buch voll leerer Seiten. Porträt eines Unbekannten.

"73 Prozent" – als über der Bühne der "Sportbar" im Kiewer Business-Zentrum Parkowi das Ergebnis der ersten Wählerbefragung aufleuchtet, jubeln Wladimir Selenski und die Traube seiner Mitstreiter gut 30 Sekunden, ein paar Konfetti-Knallkörper platzen. Dann hört Selenski auf zu lachen. "Wir haben das zusammen geschafft, aber Pathos wird es jetzt nicht geben", erklärt er. Ein nüchterner Sieger, auf seiner Stirn liegen Konzentrationsfalten, das Gesicht eines Mannes, der eher am Start als am Ziel steht.
Am Ostersonntag hat der professionelle TV-Komiker Selenski die Stichwahl um die ukrainische Präsidentschaft gegen Amtsinhaber Petro Poroschenko gewonnen. Bei 98,31 Prozent der ausgezählten Stimmen führte er mit 73,16 gegen 24,25 Prozent, ein ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung