Prozess in Schönau

Wo ist die Pistole aus der Gaststätten-Schublade?

Dirk Sattelberger

Von Dirk Sattelberger

Mo, 23. März 2020 um 13:09 Uhr

Zell im Wiesental

BZ-Plus In einer Gaststätte in Zell lag eine Armeepistole griffbereit in der Theke. Dann ist sie verschwunden – bis heute. Wo sie ist und wem sie gehörte soll nun bei einem Prozess in Schönau geklärt werden.

Nicht nur in den USA, auch in Deutschland soll es zigtausende Waffen in Privatbesitz geben, die nicht registriert sind. Eine davon lag längere Zeit griffbereit in der Schublade einer Kneipe in Zell, direkt an der Theke. Das wurde der Polizei im Sommer vergangenen Jahres bekannt.
Seitdem versucht das Amtsgericht ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung