Wo sich Kunst und Natur treffen

Gudrun Deinzer

Von Gudrun Deinzer

Di, 05. Mai 2020

Bonndorf

BZ-Plus Hobbyimker Erhard Strittmatter und Frauke Zimmermann schaffen ein außergewöhnliches Bienenhaus in Ebnet.

BONNDORF-EBNET. Natur und Kunst, Tradition und Moderne treffen sich mitten in schönster Kulturlandschaft beim idyllischen Weiler Ebnet.

Eine rund 150 Jahre alte Doppelfichte war vom Blitz getroffen worden, dem Borkenkäfer anheim gefallen und ist nun von Erhard Strittmatter und Frauke Zimmermann zur Doppelstockbeute – nach alten badischen Maßen und mit moderner Kunst versehen – geworden. Eine Augenweide für Menschen, Bienen und vielleicht auch für die Pferde auf der anschließenden Weide. Während ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung