Portugal

Wo Sparen nicht mehr hilft

Martin Dahms

Von Martin Dahms

Do, 04. Juli 2013

Kommentare

Portugals Finanzminister ist auch zurückgetreten, weil er für sein Land keine Lösung sieht.

Ein kleiner Auslöser mit gewaltigen Auswirkungen. Vor zwei Wochen ging Portugals Finanzminister Vítor Gaspar gemeinsam mit seiner Frau in einem Lissaboner Supermarkt einkaufen. In der Warteschlange vor den Kassen erkannten ihn einige Kunden und begannen ihn zu beschimpfen und zu bespucken. Gaspar, der schon früher mit dem Gedanken gespielt hatte, den Bettel hinzuwerfen, war am Ende seiner Belastungsfähigkeit. An diesem Montag erklärte er seinen Rücktritt.

Er glaube, sagte Gaspar zur Begründung, dass er für seinen Job nicht mehr die ausreichende Glaubwürdigkeit besitze. Vítor Gaspar war der Minister für schlechte Nachrichten. Derjenige, der den Portugiesen Steuererhöhungen und Leistungskürzungen verkündete – immer mit dem Versprechen, dass die Leiden von heute den Aufschwung von morgen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung