"Wohnen am Herbert-King-Park"

Stadt Rheinfelden und Wohnbau starten ein großes Gemeinschaftsprojekt

Ingrid Böhm

Von Ingrid Böhm

Di, 16. Juli 2019 um 10:31 Uhr

Rheinfelden

BZ-Plus 10 bis 12 Millionen werden in Rheinfelden investiert. Nun steht die planerische Konzeption fest: Das Konstanzer Architekturbüro Andreas Rogg überzeugte im Wettbewerb besonders.

Stadt und Wohnbau starten ein großes Gemeinschaftsprojekt mit der Anlage "Wohnen am Herbert-King-Park". Die Konzeption ist planerisch entschieden. Das im Wohnungsbau erfahrene Architekturbüro Andreas Rogg aus Konstanz wird als Preisträger in einem international ausgelobten Wettbewerb den Neubau in Nachbarschaft zum Bürgerheim als Objekt mit bis zu 40 unterschiedlich großen Miet- und Eigentumswohnungen umsetzen. Das Investitionsvolumen beträgt zehn bis zwölf Millionen Euro.

Die Weichenstellung für die Weiterentwicklung an Stelle des ausgedienten Hauses D, das nicht mehr saniert werden kann und deshalb zurückgebaut wird, ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ