Ein Garten voller Kunstvielfalt

Christiane Franz

Von Christiane Franz

Mi, 18. September 2019

Wyhl

BZ-Plus Viel Beachtung fand die Vernissage als Auftakt der Woche "Kultur unterm Wyhler Himmel" in der Rheinstraße .

WYHL. Schon der Garten ist ein Erlebnis. Noch mehr, wenn sich in ihm die unterschiedlichsten Kunstwerke ausmachen lassen. Am Sonntag eröffnete die Ausstellung "Kultur unterm Wyhler Himmel" mit vielen Gästen und einer Performance im Garten von Stefan Tóth in der Rheinstraße. Neun ganz unterschiedliche Künstler stellen ihre Werke noch bis Sonntag aus.

Antonia Mamier-Lampart verglich in ihrer Einleitung den eigenwilligen Garten Tóths mit ihrer Katze: "Sie schenkt uns Freude, begleitet uns, aber macht ihr eigenes Ding." Die Besucher lud sie mit den Worten des Malers David Hockney ein, zu schauen. "Man kann von der Natur nicht gelangweilt sein. Du musst wirklich hinschauen. Du schaust und siehst mehr. Das ist aufregend", lautete eines der Zitate.

Mit Musik, Wort und Tanz eröffneten das Duo Sann Liedtke und Maria Herrmann in einem Live-Act und boten ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ