Zuwendungen gespendet

Jürgen Schweizer

Von Jürgen Schweizer

Do, 13. Juni 2019

Wyhl

Raiffeisenbank Wyhl.

WYHL (jüs). Die Raiffeisenbank Wyhl eG erhält jährlich vom Gewinnsparverein Zuwendungen, die an gemeinnützige oder mildtätige Institutionen zu vorgegebenen Zwecken weiterleiten können. So erhielt der Tennisclub Wyhl eine Spende in Höhe von 500 Euro. Diese sollen für Anschaffungen für die Tennisjugend verwendet werden. Die Bürgerinitiative Polder Wyhl/Weisweil so nitt! erhielt zur Unterstützung ihres Vorhabens ebenfalls eine Spende in Höhe von 500 Euro. 2000 Euro gingen an den Turnverein Wyhl, die das Geld für die Anschaffung von Turngeräten verwenden wollen. 3000 Euro überreichten die beiden Vorstände der Grundschule Wyhl für die Anschaffung von Sportgeräten und Lehrmittel.