Wyhler Wald befindet sich im Wandel

Michael Haberer

Von Michael Haberer

Mo, 30. Oktober 2017

Wyhl

Gemeinderäte informieren sich bei Waldbegehung über die Situation im Forst / Inventur im kommenden Jahr geplant.

WYHL. Der Wyhler Wald ist in Bewegung. Die Forstwirtschaft in den Rheinauen muss schon mit allen möglichen Auflagen wegen des Naturschutzes zurechtkommen und sieht sich nun mit dem Eschentriebstreben und dem drohenden Integrierten Rheinprogramm konfrontiert. Der Wandel und auch jene Bereiche der Beförsterung, die schon zur Gewohnheit geworden sind, waren am Freitag Thema, als Revierförster Alex Schulz und Forstamtsleiter Jürgen Schmidt den Gemeinderäten ihren Wald und dessen neuralgische Punkte zeigten.

Offensichtlich wird der Wandel auf den großen Eichenkulturen. Die Anpflanzung des ökologisch hochwertigen, aber auch teuren Baums hat zwei Ursachen. Die eine ist das Eschensterben. Für die meisten Eschen, die mit rund 20 Prozent des Baumbestandes ein großer Faktor im Wyhler Wald sind, musste Ersatz gefunden werden. Die andere Ursache ist die Deutsche Bahn, die für ihre neue Rheintaltrasse ökologischen Ausgleich braucht.
Den Ausgleich erzielt die Bahn durch ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung