Junge Damen erobern die Ämter

Paul Berger

Von Paul Berger

Do, 08. Januar 2015

Zell im Wiesental

Atzenbacher Musiker rüsten sich mit Stefanie Waßmer, Simone Adler und Bernd Ruch an der Spitze für ein neues aktives Vereinsjahr.

ZELL-ATZENBACH. Keine Sorgen um die von den Politikern immer wieder geforderte Frauenquote braucht sich der Musikverein Atzenbach (MVA) zu machen. Denn dort übernahmen zum Jahresbeginn junge, beherzte Damen wichtige Funktionen in der Vereinsführung. Überhaupt brachten die Wahlen etliche Veränderungen. Hinter den Atzenbacher Musikern liegt ein bewegtes Jahr, an denen sich das Ensemble an insgesamt 22 Anlässen hören ließ.

Dass im vergangenen Jahr einiges gelaufen ist, konnte man den Berichten des scheidenden Vorsitzenden Harald Kiefer sowie von Schriftführerin Simone Adler entnehmen.

Mit 71 Anlässen, davon 22 Auftritte und 49 Proben, wurde 2014 wiederum ein beachtliches Arbeitspensum bewältigt. Neben zahlreichen weltlichen Veranstaltungen, wie den musikalischen Frühschoppen beim Zeller Städtlifest, dem Sommerfest des Bürgervereins und dem Dorfhock in Mambach begleiteten die Musiker mehrere kirchliche Veranstaltungen, darunter die Fronleichnamsprozession ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ