Jugendliche flüchten

Mensagebäude der Zeller Realschule wurde besprayt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 18. Juni 2019 um 12:41 Uhr

Zell im Wiesental

In Zell wurde am Montagabend das Mensagebäude mit roter Farbe besprüht. Später am Abend brannte ein Mülleimer nahe des Schwanenweihers.

Am Montagabend ist es in Zell zu zwei Sachbeschädigungen gekommen. Gegen 21 Uhr flüchteten mehrere Personen, laut Polizeibericht vermutlich Jugendliche, vor einem Passanten vom Gelände der Realschule. Wie sich später herausstellte, war das Mensagebäude mit roter Farbe besprüht worden. Möglicherweise haben die Geflohenen etwas damit zu tun. Um 22.45 Uhr wurde ein brennender Mülleimer nahe des Schwanenweihers entdeckt. Anwohner löschten das Feuer. Wahrscheinlich wurde dieser absichtlich angezündet. Der Polizeiposten Oberes Wiesental, Tel. 07673/88900, hat die Ermittlungen übernommen.