Gewerbeverein Zeller Bergland präsentiert Gutachten

Neue Märkte, weniger Einzelhändler

Paul Berger

Von Paul Berger

Mi, 24. Februar 2010 um 18:21 Uhr

Zell im Wiesental

Der Gewerbeverein Zeller Bergland will die Stadt Zell als Einkaufsziel attraktiver machen. Ein neues Gutachten verdeutlicht die Entwicklung der vergangenen zehn Jahre

ZELL. Die Attraktivität als Einkaufsstädtchen der Region erhöhen, daran wird beim Zeller Gewerbeverein fleißig gearbeitet. Bei manchen Dingen ist man bereits auf dem richtigen Weg , wie das jüngste, von Joachim Schub erstellte Gutachten der Beratungsgesellschaft BBE belegt. An anderm, wie etwa dem Schließen von Angebotslücken oder der ein oder anderen Fassadengestaltung muss erst noch poliert werden. Zell konnte in den vergangenen zehn Jahren vor allem im Lebensmittelbereich ordentlich zulegen, wie die von Barbara Ebi bei der Hauptversammlung präsentierten Ergebnisse der Studie belegen.

Gegenüber der letzten Marktuntersuchung im Jahr 1999 wurde hier eine Steigerung von 27 Prozent erzielt, was in erster Linie auf die neuen Märkte zurückzuführen ist. Bundesweit dagegen lag die Zunahme bei lediglich acht Prozentpunkten. Textilgeschäfte indes sind in Zell völlig unterrepräsentiert.

Bei den mittel- bis langfristigen Bedarfsgütern ist gar ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ